Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/219190_27404/webseiten/outfluence-blog/wp-content/themes/clsr-theme/single_alone.php on line 1
Outfluence Blog Authentizität für Unternehmen
x

Kontaktformular.

Bitte fülle alle Felder vollständig aus. Mit dem Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen. Nachdem Du das Formular abgesendet hast, werden wir uns so schnell wie möglich mit Dir in Verbindung setzen.






Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den Baum aus.

EVENTS

The Baltic Sea Circle

Sandra / 26.03.2020

The Baltic Sea Circle Mindestens 20 Jahre alte Autos, rund 7.500 Kilometer, in 16 Tagen um die Ostsee, kein GPS und keine Autobahnen – und das Alles für den guten... weiterlesen

Allgemein

Authentizität für Unternehmen

Marius / 26.02.2020

Während des täglichen Konsums von Instagram, Facebook und anderen sozialen Netzwerken stolpert man ab und zu über tote Unternehmenskanäle. Viele Unternehmen starten voller Tatendrang in die Welt des Social Media,... weiterlesen

Allgemein

Bergjagd Camp 2019

Dominik Imhof / 15.09.2019

Die Bergjagd ist für viele so nah und doch so fern. Mit diesem Grundgedanken beschloss ich ein Event in die Welt zu rufen, welches einigen Personen die Möglichkeit bieten soll... weiterlesen

EVENTS

Outfluence Content Camp 2019

Maximilian Schütz / 27.08.2019

Zusammen mit weiteren elf Teilnehmern lud mich die Agentur Outfluence zum Content Camp 2019 (OCC19) ein. Unser Ziel war das Hotel Nordmann im Harz. Viele Influencer-Kollegen kannte ich nicht, bzw. nur aus den Sozialen Medien. Aber genau dies... weiterlesen

EVENTS

Rezept Döner Rehbap

Fabian Grimm / 01.07.2019

Beim diesjährigen Outfluence Content Camp 2019 hat der Food-Blogger Fabian Grimm gemeinsam mit den Teilnehmern einen »Döner Rehbap« zubereitet. Das Rezept für den Döner Rehbap hat er nun auch für... weiterlesen

AGENCY LIFE

OUTFLUENCE WIRD PREMIUM PARTNER

Lisa / 20.02.2019

Influencer Marketing ist ein »People Business«. Während unserer Arbeit stellen wir uns täglich Fragen, wie: Welche persönlichen Stärken bringt ein Blogger mit? Welche Influencer können gut zusammenarbeiten? Und welcher Kunde... weiterlesen

AGENCY LIFE

Outfluence wird eins

Outfluence / 22.01.2019

Vor einem Jahr wurde Outfluence offiziell als Marke eingetragen – ein Anlass, den wir gerne nutzen, um bewusst zurück zu schauen und das erste Outfluence-Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen.... weiterlesen

INFLUENCER TALK

5 Fragen an Hermann Hirsch

Interview mit Hermann / 30.11.2018

Outfluence: Hallo Hermann, vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst uns ein paar Fragen zu beantworten. Los geht’s: Wie bist du zur Outdoor- und Wildtierfotografie gekommen? Hermann: Mehr oder weniger... weiterlesen

EVENTS

3 TAGE, 3 LÄNDER, 3 SCHLUCHTEN

Laura / 16.11.2018

Am 27. September war es endlich soweit – zusammen mit sechs Bloggern und der Firma purelements ging es auf eine spannende Reise. Unter dem Motto »Draußen entdeckst du, was in... weiterlesen

IMPORTANT TO KNOW

Natur genießen trotz Posting-Wahn

Laura / 19.10.2018

Social Media kann Fluch und Segen zugleich sein – es gibt uns die Möglichkeit, uns mit Personen, welche die gleiche Leidenschaft teilen, zu vernetzen, uns durch tolle Beiträge motivieren zu lassen oder... weiterlesen

INFLUENCER TALK

6 Fragen an Dennis

Interview mit Dennis / 21.09.2018

Outfluence: Hallo Dennis, vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst uns ein paar Fragen zu beantworten. Los geht’s: Wie bist du zum Angeln gekommen und seit wann bist du... weiterlesen

Allgemein

Authentizität für Unternehmen

Marius / 26.02.2020

Während des täglichen Konsums von Instagram, Facebook und anderen sozialen Netzwerken stolpert man ab und zu über tote Unternehmenskanäle. Viele Unternehmen starten voller Tatendrang in die Welt des Social Media,... weiterlesen

IMPORTANT TO KNOW

Natur genießen trotz Posting-Wahn

Laura / 19.10.2018

Social Media kann Fluch und Segen zugleich sein – es gibt uns die Möglichkeit, uns mit Personen, welche die gleiche Leidenschaft teilen, zu vernetzen, uns durch tolle Beiträge motivieren zu lassen oder... weiterlesen

IMPORTANT TO KNOW

Influencer-Verträge: Richtig und wichtig!

Lisa / 27.07.2018

It´s a match: Nach gründlicher Recherche haben Sie den passenden Influencer für Ihre Kampagne gefunden und dieser möchte gerne mit Ihnen zusammenarbeiten. Wie geht es nun weiter? Freie Gestaltung oder... weiterlesen

IMPORTANT TO KNOW

Instagram TV: Längere und vertikale Videos

Lisa / 13.07.2018

Der neuste Spross im Instagram-Kosmos heißt »Instagram TV« – kurz: IGTV. Klar ist, Instagram will damit noch mehr Content auf der Plattform vereinen und macht Videoplattformen, wie YouTube, eine Kampfansage. Doch wie... weiterlesen

Allgemein

Bergjagd Camp 2019

Dominik Imhof / 15.09.2019

Die Bergjagd ist für viele so nah und doch so fern. Mit diesem Grundgedanken beschloss ich ein Event in die Welt zu rufen, welches einigen Personen die Möglichkeit bieten soll... weiterlesen

INFLUENCER TALK

5 Fragen an Hermann Hirsch

Interview mit Hermann / 30.11.2018

Outfluence: Hallo Hermann, vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst uns ein paar Fragen zu beantworten. Los geht’s: Wie bist du zur Outdoor- und Wildtierfotografie gekommen? Hermann: Mehr oder weniger... weiterlesen

INFLUENCER TALK

6 Fragen an Dennis

Interview mit Dennis / 21.09.2018

Outfluence: Hallo Dennis, vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst uns ein paar Fragen zu beantworten. Los geht’s: Wie bist du zum Angeln gekommen und seit wann bist du... weiterlesen

INFLUENCER TALK

5 Fragen an Tasja

Interview mit Tasja / 10.08.2018

Outfluence: Hallo Tasja, vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, uns ein paar Fragen zu beantworten. Los geht’s: Wie bist du zum Reitsport gekommen und seit wann bist du aktiv?... weiterlesen

INFLUENCER TALK

Vom Lebewesen zum Lebensmittel

Haut Goût / 10.06.2018

Lange Jahre war ich Vegetarier. Aus Überzeugung: Nichts essen, was mal Augen hatte, die Tiere einfach 
mal in Ruhe lassen, Fleisch ist Mord – das ganze Programm. Inzwischen habe ich ein Gewehr,... weiterlesen

EVENTS

The Baltic Sea Circle

Sandra / 26.03.2020

The Baltic Sea Circle Mindestens 20 Jahre alte Autos, rund 7.500 Kilometer, in 16 Tagen um die Ostsee, kein GPS und keine Autobahnen – und das Alles für den guten... weiterlesen

Allgemein

Bergjagd Camp 2019

Dominik Imhof / 15.09.2019

Die Bergjagd ist für viele so nah und doch so fern. Mit diesem Grundgedanken beschloss ich ein Event in die Welt zu rufen, welches einigen Personen die Möglichkeit bieten soll... weiterlesen

EVENTS

Outfluence Content Camp 2019

Maximilian Schütz / 27.08.2019

Zusammen mit weiteren elf Teilnehmern lud mich die Agentur Outfluence zum Content Camp 2019 (OCC19) ein. Unser Ziel war das Hotel Nordmann im Harz. Viele Influencer-Kollegen kannte ich nicht, bzw. nur aus den Sozialen Medien. Aber genau dies... weiterlesen

EVENTS

Rezept Döner Rehbap

Fabian Grimm / 01.07.2019

Beim diesjährigen Outfluence Content Camp 2019 hat der Food-Blogger Fabian Grimm gemeinsam mit den Teilnehmern einen »Döner Rehbap« zubereitet. Das Rezept für den Döner Rehbap hat er nun auch für... weiterlesen

EVENTS

3 TAGE, 3 LÄNDER, 3 SCHLUCHTEN

Laura / 16.11.2018

Am 27. September war es endlich soweit – zusammen mit sechs Bloggern und der Firma purelements ging es auf eine spannende Reise. Unter dem Motto »Draußen entdeckst du, was in... weiterlesen

EVENTS

WILLKOMMEN BEIM OUTFLUENCE CONTENT CAMP 2018

Laura / 26.06.2018

Die Sonne brennt und die letzten Vorbereitungen laufen. Zusammen mit 10 Teilnehmern wollen wir die nächsten fünf Tage im Wilberghof-Buchet im bayerischen Nationalwald verbringen. Wieso? Zusammen mit einem professionellen Fotografen,... weiterlesen

AGENCY LIFE

OUTFLUENCE WIRD PREMIUM PARTNER

Lisa / 20.02.2019

Influencer Marketing ist ein »People Business«. Während unserer Arbeit stellen wir uns täglich Fragen, wie: Welche persönlichen Stärken bringt ein Blogger mit? Welche Influencer können gut zusammenarbeiten? Und welcher Kunde... weiterlesen

AGENCY LIFE

Outfluence wird eins

Outfluence / 22.01.2019

Vor einem Jahr wurde Outfluence offiziell als Marke eingetragen – ein Anlass, den wir gerne nutzen, um bewusst zurück zu schauen und das erste Outfluence-Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen.... weiterlesen

Allgemein

Authentizität für Unternehmen

Marius / 26.02.2020

Während des täglichen Konsums von Instagram, Facebook und anderen sozialen Netzwerken stolpert man ab und zu über tote Unternehmenskanäle. Viele Unternehmen starten voller Tatendrang in die Welt des Social Media, führen dies aber leider nach Rückschlägen, oder weil es im Unternehmen gerade wichtigeres gibt, nicht weiter. Der Gebrauch von Social Media ist kein Muss für ein Unternehmen, aber dennoch fast unverzichtbar, wenn es darum geht mit der Zielgruppe und den Kunden in Kontakt zu treten. Es sollte somit vorher gut überlegt werden, ob im Unternehmen die Kapazitäten ausreichen, um fortlaufend in den sozialen Medien präsent und authentisch zu sein.

Da ist es schon wieder, dieses Wort: „Authentisch“. Doch was steht eigentlich dahinter und was hat es mit Social Media zu tun? Der Begriff war ursprünglich für Dokumente und Kunstwerke vorgesehen. Die Herkunft dieser wurde mit Signaturen der Inhaber gesichert. Rousseau war der Erste, der den Begriff der Authentizität auf das menschliche Dasein angewandt hat. Jeder Mensch habe durch diverse gesellschaftliche Einflüsse das starke Verlangen anderen zu gefallen und dadurch passe er sein eigenes Verhalten dementsprechend an.

Das klingt vertraut, denn jeder kennt berufliche und private Situationen, in denen er sein Verhalten schon einmal angepasst hat, um dem Gegenüber zu gefallen. Heutzutage scheint das Verlangen nach Authentizität besonders groß zu sein. Diese ist jedoch gar nicht so leicht zu erzeugen, da jeder Beobachter für sich selbst entscheidet, was er für authentisch hält und was nicht. Daher ergibt es keinen Sinn sich groß zu verstellen oder sein Unternehmen in eine bestimmte Richtung zu zwängen. Irgendjemandem passt es sowieso nicht, also warum dann noch vorgeben, etwas zu sein, was man nicht ist.

Es ist nicht nötig, in jedem Sozialen Netzwerk präsent zu sein und bei jedem neuen Trend direkt mitzumachen. Überlegen Sie zunächst, auf welchem sozialen Medium Ihre Zielgruppe hauptsächlich aktiv ist und schauen Sie, ob Sie sich in diesem zurechtfinden. Wenn dies nicht der Fall ist, kann man sich immer noch Hilfe holen. Eine Einarbeitungszeit ist wie in jedem anderen Bereich auch völlig normal. Es kann schon enorm weiterhelfen, wenn man sich die Kanäle der Konkurrenz anschaut.

Hier schlägt wieder die Authentizität zu, kopieren Sie nicht, was Sie sehen, sondern analysieren Sie es. Schauen Sie, wie sich das Gelernte auf Ihr eigenes Konzept anwenden lässt. Hierbei ist auch miteinzubeziehen, wie oft gepostet werden soll, wie sich die Zielgruppe zusammensetzt und welche Tonalität angebracht ist. Viel lässt sich durch Erfahrung beantworten. Wichtig ist, dass man sich selbst bzw. dem Unternehmen treu bleibt.

Jede Art der Kommunikation bildet die Erwartungshaltung der Kunden, Follower etc. weiter aus und formt den Eindruck der Marke. Durch einen ständigen Austausch auf dieser Ebene lernt man langsam was man voneinander erwarten kann und was nicht. Hat sich erst einmal ein Bild geformt, lässt sich dieses nicht mehr so leicht verändern. Informationen oder Aktionen, die nicht in das bisher gewohnte Bild passen, führen schnell zu Verwirrung und Zweifel. „Warum verbiegt sich das Unternehmen?“ „Hat es uns etwas vorgespielt oder steckt mehr dahinter?“ könnten mögliche Fragen bei den Rezipienten sein.

Dies gilt natürlich auch für eventuell angestellte Influencer. Wenn Influencer für Werbung angeworben werden, sollte ihnen freie Hand gewährt werden, was die Darstellung der Produkte anbelangt. Wenn sich nämlich plötzlich der Stil der Beiträge ändert, suchen die Follower nach der Ursache.

Da Werbung stets gekennzeichnet sein muss, ist das Unternehmen als Übeltäter schnell gefunden. So etwas lässt sich vermeiden, indem man von Anfang an seinen eigenen Weg findet und nicht durch Zwang in andere Richtungen abdriftet, bzw. seinen Partnern ins Handwerk pfuscht.

Die Sehnsucht nach Wahrhaftigkeit scheint heutzutage besonders groß. Wer sich also selbst treu bleibt, kann in diesem Sinne kaum etwas falsch machen.

Abschließend lässt sich wohl sagen, dass Authentizität von Person zu Person anders verstanden wird und es somit keine perfekte Antwort auf die Frage „Was ist Authentizität“ gibt. Man kann nicht jeden erreichen, glücklich machen oder gefallen.

Seien Sie Sie selbst, besinnen Sie sich auf die Alleinstellungsmerkmale Ihres Unternehmens und verkörpern Sie diese auch in den sozialen Medien. Dann klappt es auch mit der richtigen Zielgruppe, die zum Unternehmen passt.